Ozon-Sauerstoff-Therapie / Ozon-Therapie

 

Jede menschliche Zelle benötigt Sauerstoff für ihren Stoffwechsel, ohne Sauerstoff stirbt die Zelle ab.

Bei Ozon handelt es sich um eine besonders energiereiche Form von Sauerstoff, welche im Gegensatz zu normalem Sauerstoff (O2) nicht aus zwei, sondern aus drei Sauerstoffatomen besteht. Normalerweise nehmen wir über unsere Atemluft Sauerstoff auf, der aus zwei Sauerstoff-Atomen besteht. Ozon (O3) dagegen ist eine Verbindung aus drei Sauerstoff-Atomen, die besonders aktiv ist.

Die Ozontherapie kommt in unterschiedlichen Formen zur Anwendung. Ozon kann in oder unter die Haut oder in den Muskel gespritzt werden.

Bitte beachten Sie, dass diese naturheilkundliche Therapie auf traditioneller Anwendung beruht, für die es nicht in jedem Anwendungsfall  Wirksamkeitsnachweise im Sinne der modernen Wissenschaft gibt.